FANDOM


"I am not satisfied until I have the world's strongest title again!"

-Sagat

Im ersten Teil der Street Fighter Serie tritt Sagat als Boss Gegner auf. Seit dem er von Ryus Shōryūken getroffen und besiegt wurde, trägt er eine große Narbe quer über die Brust.

Sagat ist ein großer Muay Thai Kämpfer mit Glatze und Augenklappe. Seine Spezialangriffe sind denen von Ryu sehr ähnlich, so verfügt ein über eine Art Hadouken (Tiger-shot), Shōryūken (Tiger-uppercut) und Tatsumaki Senpukyaku (Tiger-knee). In allen Teilen der Street Fighter Serie zeichnet sich Sagat durch starke Nahkampfangriffe von hoher Reichweite, langsame Bewegungsgeschwindigkeit und Widerstandskraft aus. Bis zur Street Fighter IV Arcade Edition wird er als "böser" Charakter und Erzfeind von Ryu dargestellt.